Wir hoffen, Sie freuen sich darauf, mit Ihrer Gewichtsweste zu trainieren!
Damit Sie das meiste aus Ihrer Bestellung herausholen können, haben wir unten eine Anleitung zum korrekten Einsetzen und Anlegen Ihrer Weste beigefügt.

So legen Sie die Platten ein:

Legen Sie die Weste flach auf eine stabile Unterlage und lokalisieren Sie die beiden kleinen
Öffnen Sie die lange Klettnaht und greifen Sie hinein, um eine große Klettlasche und zwei lange Klettbänder herauszuziehen.

Schieben Sie die Platte bis zum Ende in den Zwischenraum und befestigen Sie dann die beiden langen Klettbänder an der Oberseite der Innenseite. Falten Sie dann einfach die große Klettverschlusslasche über die Platte und versiegeln Sie die lange Klettverschlussnaht.

Wenn die Platte eingeschoben ist, falten Sie die herausgezogenen Bänder wieder in die Weste und befestigen Sie sie an dem Klettverschluss im Inneren.

Schließen Sie die Weste wie gezeigt und falten Sie dann die beiden kleinen Klettverschlusslaschen, mit denen Sie begonnen haben, wieder um.

Wiederholen Sie diesen Schritt für die andere Seite der Weste.

So ziehen Sie die Weste an:

1. Suchen Sie die beiden kleinen Klettverschlusslaschen von vorhin, die sich an den unteren Ecken der Vorderseite der Schutzweste befinden. Die Vorderseite der Weste ist durch Ihr Force Fitness-Abzeichen gekennzeichnet.
2. Öffnen Sie die große Frontplatte, indem Sie die Klettbänder nach vorne anheben.
3. Ziehen Sie die Klettverschlussbänder am Bund ab, öffnen Sie den Bund nach oben und separieren Sie die Weste.
4. Ziehen Sie die Weste über den Kopf an, greifen Sie dann zu den Seiten und ziehen Sie die Taillenbänder wieder ein.
5. Befestigen Sie die Taillenbänder an der Vorderseite der Weste unterhalb des großen Vorderteils und wählen Sie eine für Sie geeignete Enge.
6. Schließen Sie das Vorderteil über den Taillenbändern und schließen Sie die beiden kleinen Klettlaschen in den Ecken.

Das nächste Training kann kommen!